Hilf uns, das Archiv weiterhin kostenlos anzubieten!

Evolution als Weltsicht: Wie Darwin & Co. unseren Alltag prägen

„Weltanschauung zu verstehen gleicht dem Versuch, die Linse des eigenen Auges zu sehen. Normalerweise sehen wir unsere eigene Weltsicht nicht, stattdessen sehen wir alles andere durch diesen Filter. Einfach gesagt ist die Weltanschauung das Fenster, durch das wir die Welt – oft unbewusst – wahrnehmen und (dann) entscheiden, was real und wichtig oder nicht real und unwichtig ist.“ (Ph. E. Johnson)

Dieses Seminar hilft, die Wahrnehmung für dieses „Fenster zur Welt“ zu schärfen.

Jeder Mensch verfügt über eine grosse Anzahl verinnerlichter Grundüberzeugungen, die ihn in seinem Denken und Handeln anleiten. Die Entwicklung einer christlichen Weltsicht schützt uns vor der unbemerkten Inbesitznahme durch die säkularen Überzeugungen der Umgebung. 

Das Handout zum Seminar kannst du dir als PDF runterladen.

Impulse zum Weiterdenken über das Seminar hinaus findest du unter http://hanniel.ch/.


Dr. Hanniel Strebel

Hanniel Strebel wohnt mit seiner Frau Anne Catherine und den fünf Söhnen in der Schweiz. Der Betriebsökonom und Theologe arbeitet seit 15 Jahren in der betrieblichen Erwachsenenbildung als Projekt-, Seminarleiter und Berater. Er bloggt seit 2010 täglich zu den Themen Theologie, biblische Weltsicht, Bildung und Familie.